135000 neue Jobs im Freistaat seit 2008 / IAB-Forscher: Positiver Trend hält an

Leipziger Volkszeitung vom 27.02.2014 / Politik

Ost-Vergleich: In Sachsen sinkt die Arbeitslosigkeit am stärksten Leipzig. Nirgendwo im Osten ging die Erwerbslosigkeit in den letzten fünf Jahren so deutlich zurück wie in Mitteldeutschland. Dabei hat Sachsen klar die Nase vorn. Innerhalb des Freistaates sank die Quote am stärksten in Leipzig und im Landkreis Görlitz. Das Nürnberger Arbeitsmarktinstitut IAB rechnet auch in diesem Jahr mit mehr Jobs und weniger Arbeitslosen. Heute kommen frische Zahlen auf den Markt. Von Andreas Dunte In den drei mitteldeutschen Ländern Sachsen, Thüringen und Sachsen-Anhalt ging in den letzten fünf Jahren die Arbeitslosenquote um 3,1 Prozentpunkte auf 9,6 Prozent zurück. Bundesweit betrug ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Arbeitsmarkt-Zahlen, Konjunkturanalyse, Beschäftigungspolitik, Sachsen
Beitrag: 135000 neue Jobs im Freistaat seit 2008 / IAB-Forscher: Positiver Trend hält an
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 27.02.2014
Wörter: 378
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING