Jüngste Pegauer Umzugsgruppe fährt mit dem Traktor vor

Leipziger Volkszeitung vom 26.02.2014 / Borna-Geithain

Die "NoNames" mit dem Karnevalsgen Die "Namenlosen" treffen letzte Vorbereitungen an ihrem Umzugsbild. Am Sonnabend feiern die Jugendlichen ihre Premiere beim Straßenumzug in Pegau. Foto: Francis Günther Pegau (lvz). Die mit Abstand jüngste Umzugsgruppe beim 50. Pegauer Karnevalsumzug am Sonnabend sind die "NoNames" (Namenlosen). Sie feiern bereits ihr einjähriges Bestehen. Im vergangenen Jahr hatten zehn Jugendliche die Idee, bei den Straßenumzügen mitzumachen. Sie organisierten Fahrräder, bauten einen Anhänger und liefen zum ersten Mal unter dem Motto "Die Sterne stehen optimal für Facebook und den Pegauer Karneval" mit. Auch in diesem Jahr bauen die Mädchen und Jungen wieder fleißig an ihrem Bild. M ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Jugendkriminalität, Jugend
Beitrag: Jüngste Pegauer Umzugsgruppe fährt mit dem Traktor vor
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 26.02.2014
Wörter: 296
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING