Frühblüher sprießen in den Gewächshäusern / Gärtnereien reagieren auf zeitige Nachfrage

Leipziger Volkszeitung vom 26.02.2014 / Muldentalkreis

Natur hat drei Wochen Vorsprung Bringt den Frühling in den Verkauf: Gärtner André Mühe sortiert Frühblüher wie Primeln und Hornveilchen auf Paletten und Wagen, um sie im Großhandel abzusetzen oder in den eigenen Filialen in Grimma anzubieten. Fotos: Birgit Schöppenthau Lassen Gärtnerherzen höher schlagen: Stiefmütterchen und Gemüsepflanzen. Grimma. Der meteorologische Frühlingsbeginn am 1. März macht seinem Namen alle Ehre. Die Natur ist so wach wie selten um diese Zeit. Gärtnereien profitieren vom diesjährigen milden Winter. In den Gewächshäusern von André Mühe bereiten die Mitarbeiter Stiefmütterchen und Primeln für den Verkauf vor. "Für uns ist das Wetter ein Segen", so der Inhaber ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Landwirtschaft
Beitrag: Frühblüher sprießen in den Gewächshäusern / Gärtnereien reagieren auf zeitige Nachfrage
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 26.02.2014
Wörter: 535
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING