Es lebe die Muttersprache

Leipziger Volkszeitung vom 22.02.2014 / Muldentalkreis

Guten Morgen Gestern hatten wir den internationalen Tag der Muttersprache. Als ich mich dazu mit meinem Sohn am Frühstückstisch unterhielt, sagte er, dass es kein Wunder sei, dass es diesen Tag gäbe. Denn in den vielen Familien würden die Kinder die ersten Worte von ihrer Mutter und nicht vom Vater lernen. Doch er hatte auch schnell sein iPhone in der Hand, das ihm erklärte, dass dieser Tag von der Unesco als Gedenktag zur Förderung sprachlicher und kultureller Vielfalt und Mehrsprachigkeit ausgerufen wurde und seit 2000 jährlich am 21. Februar begangen wird. Weltweit sind insgesamt 1800 von mehr als 6000 Sprachen akut ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sprache, Ausländer
Beitrag: Es lebe die Muttersprache
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 22.02.2014
Wörter: 218
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING