Wissenschaftler hoffen auf erfolgreiche Mission von Chinas erstem Weltraummobil

Leipziger Volkszeitung vom 14.02.2014 / Politik

Jadehase hat eiskalte Mondnacht überlebt Chinas erstes Mondfahrzeug Jadehase - hier eine Illustration - ist bei seiner Mission in Schwierigkeiten geraten.Foto: dpa Peking. Chinas Mondfahrzeug Jadehase hat trotz mechanischer Probleme die jüngste Mondnacht überstanden. Der Rover sei in der Lage, Signale zu empfangen, berichtete gestern Pei Zhaoyu, Sprecher des chinesischen Mondprogramms. Zuvor war befürchtet worden, dass das Fahrzeug bei den extremen Temperaturen auf dem Erdtrabanten "erfroren" sein könnte. "Der Jadehase ist wieder zum Leben erweckt worden", sagte der Sprecher nach der 14-tägigen Mondnacht, in der kein Sonnenlicht den Rover über seine Solarmodule mit Strom versorgt hatte. Bevor das Mondfahrzeug am ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Volksrepublik China
Beitrag: Wissenschaftler hoffen auf erfolgreiche Mission von Chinas erstem Weltraummobil
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 14.02.2014
Wörter: 228
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING