SPD-Forderung stößt auf Ablehnung / Heute Anhörung im Landtag / Sorge um ÖPNV

Leipziger Volkszeitung vom 14.02.2014 / Sachsen und Mitteldeutschland

Landräte gegen kostenlose Schulbusse Dresden. Das könnte zu einem spannenden Wahlkampfthema werden: Bei einer Anhörung im Landtag geht es heute um den SPD-Antrag für den kostenfreien Schülerverkehr in Sachsen. In einem bislang unveröffentlichten Beschluss haben sich Sachsens Landräte bereits dagegen ausgesprochen. Für die Sozialdemokraten ist die Sache klar: "Die Schülerbeförderung in Sachsen ist seit Jahren unterfinanziert und die Zuwendungen des Freistaates an die Städte und Landkreise decken nur noch rund 70 Prozent der tatsächlichen Kosten", schimpft die Vize-Chefin der Landtagsfraktion, Eva-Maria Stange. Das würde jeder Landrat so unterschreiben. Doch dann scheiden sich die Geister. Nach Ansicht der SPD sind Eltern ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Sachsen
Beitrag: SPD-Forderung stößt auf Ablehnung / Heute Anhörung im Landtag / Sorge um ÖPNV
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 14.02.2014
Wörter: 301
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING