2 Nordsachsen bereitet sich auf 400 Asylbewerber... | Leipziger Volkszeitung
 

Nordsachsen bereitet sich auf 400 Asylbewerber vor Arbeitskreis Mensch und Migration organisiert soziale Betreuung

Leipziger Volkszeitung vom 14.02.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Kreisgebiet. Das Bun-desamt für Migration und Flüchtlinge prognostiziert 400 neue Asylbewerber und Flüchtlinge, die in diesem Jahr in Nordsachsen untergebracht werden sollen. Derzeit leben 565 Asylbewerber und ausländische Flüchtlinge im Landkreis. 241 im Heim in Spröda und 324 in Wohnungen. Die Verwaltung setzt auch zukünftig verstärkt auf dezentrale Unterbringung, will aber auch drei Gemeinschaftsunterkünfte in den Regionen Delitzsch, Eilenburg und Torgau-Oschatz eröffnen. Denn die Hälfte der Neuankömmlinge sind alleinstehende Männer. Von Frank Pfütze Um der Pflichtaufgabe gerecht zu werden, befindet sich die federführende Dezernentin Angelika Stoye nach wie vor auf "Werbetour" durch die Städte und Gemeinden. "Nach verhaltenem Beginn ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Asyl, Ausländer
Beitrag: Nordsachsen bereitet sich auf 400 Asylbewerber vor Arbeitskreis Mensch und Migration organisiert soziale Betreuung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 14.02.2014
Wörter: 507
Preis: 2,10 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING