Markkleeberg bittet Autofahrer heftig zur Kasse / Borna, Grimma und Wurzen melden moderate Zahlen

Leipziger Volkszeitung vom 11.02.2014 / Borna-Geithain

Verhundertfachung der Einnahmen Verkehrssicherheit oder Abzocke? Darüber wird nicht selten gestritten, wenn Blitzer am Straßenrand stehen. Die Stadt Borna stellt ihr Gerät nicht selten auf der B 176 bei Kesselshain auf, wo Tempo 30 gilt. Foto: Julia Tonne Borna. Die sächsischen Kommunen haben ihre Einnahmen an Bußgeldern im vergangenen Jahr gesteigert - das geht aus der Antwort der Staatsregierung auf eine Kleine Anfrage des FDP-Landtagsabgeordneten Andreas Schmalfuß hervor. Wie berichtet, hat im Landkreis Leipzig vor allem Markkleeberg kräftig zugelangt. In Borna hingegen schwankten die Zahlen in den letzten Jahren, Grimma und Wurzen zeigten sich relativ bescheiden. "Leider hält der Trend an, d ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentlicher Haushalt, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Markkleeberg bittet Autofahrer heftig zur Kasse / Borna, Grimma und Wurzen melden moderate Zahlen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 11.02.2014
Wörter: 502
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING