Klaus Wettig erinnert sich an eine Geschichte, die vor vier Jahrzehnten endete

Leipziger Volkszeitung vom 11.02.2014 / Borna-Geithain

Große Zeit des Fallschirm-Sports Klaus Wettig erinnert sich gern an die Zeit als Ausbilder der Fallschirmspringer. Einige Erinnerungsstücke von damals hat er behalten.Foto: Mario Jahn Altenburg. Wer an Fallschirmspringen in der DDR denkt, dem fällt das Altenburger Land nicht ein. Nur wenige wissen heute, dass es bis zu Beginn der 70er Jahre hier eine Sektion gab. Klaus Wettig gehörte dazu. Jetzt sucht er die Männer und Frauen, die damals hierzulande ihre Sprunglizenz erworben haben. Denn er war für ihre Ausbildung verantwortlich. Und das, obwohl er selbst nie aus einem Flugzeug gesprungen ist. "Wenn ich ehrlich sein soll: Selbst zu springen, h ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bildung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Klaus Wettig erinnert sich an eine Geschichte, die vor vier Jahrzehnten endete
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 11.02.2014
Wörter: 791
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING