Wissenschaftler liefert Argumente Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Borna-Geithain

Stichwort Pödelwitz. Die Bürgerinitiative Pro Pödelwitz bekommt Rückenwind von der Wissenschaft. In dieser Woche war Christian von Hirschhausen aus Berlin im Dorf. Von Claudia Carell-Domröse Er ist Forschungsdirektor des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung und außerdem Leiter des Fachgebiets Wirtschafts- und Infrastrukturpolitik an der Technischen Universität in Berlin. Der Professor hat die Vertreter der Bürgerinitiative und ihr Anliegen in einer ARD-Sendung gesehen und darauf hin Kontakt gesucht, berichtet Jens Hausner, Sprecher der Initiative. Denn dies ist genau sein Forschungsgebiet: Zukunft der Braunkohle im Rahmen der Energiewende. Eine Studie seines Teams habe von der Überbaggerung bedrohte Ortschaften untersucht. "Wir haben daran Interesse, d ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Mitteldeutsche Braunkohlengesellschaft mbH, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Wissenschaftler liefert Argumente Studie des Instituts für Wirtschaftsforschung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 24.01.2014
Wörter: 920
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING