Waltraud Horn sorgt mit Tier- und Landschaftsbildern für Auflockerungen in Verhandlungsräumen

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Borna-Geithain

Kunst im Gericht Waltraud Horn hat erstmals eine eigene Ausstellung. Im Amtsgericht hat sie auf dem Zeugenstuhl Platz genommen, um sie zu eröffnen. Foto: Julia Tonne Borna. Wer den Gang zum Amtsgericht vor sich hat, ist sicherlich mit einem etwas mulmigen Gefühl unterwegs. Und auch innerhalb des Gebäudes stellt sich nicht unbedingt eine Wohlfühlatmosphäre ein. Genau das will Waltraud Horn mit ihren Bildern für die nächsten Wochen ändern. Gerade wurde ihre Ausstellung eröffnet. "Das Haus verlangt einem schon Respekt ab, selbst, wenn man nur als Besucher hier ist", sagt sie. Mit ihren Malereien wolle sie für Auflockerung sorgen. Wo welche Bilder ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tier, Bildende Kunst, Künstler, Kunstausstellung
Beitrag: Waltraud Horn sorgt mit Tier- und Landschaftsbildern für Auflockerungen in Verhandlungsräumen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 24.01.2014
Wörter: 447
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING