Schwarz-Rot bemüht sich sichtlich

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Politik

Leitartikel Donnerwetter! Die Regierungsvertreter von CDU, SPD und auch der CSU trinken abends schiedlich-friedlich Himbeergeist im Schlosskeller von Meseberg. Sie schätzen sich gegenseitig als professionelle Politiker ein. Und sie sind von sich selbst ziemlich beeindruckt - im positiven Sinn natürlich. Gut, dass es eine Kabinettsklausur gibt. Das ist sogar so gut, dass man bis zur nächsten Bundestagswahl noch acht Mal gemeinsam Regierungsarbeit im Barockschloss in knuddeliger Kuschelatmosphäre diskutieren und beschließen möchte. Es klingt wie Ironie, ist aber purer Ernst: Deutschland ist schon schlechter regiert worden. Schwarz-Rot ist sichtlich bemüht, die eigene Lernkurve zu nehmen. Energiewende, Rentenzusatzleistungen, Soldatenausbildung in sicheren Teilen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Innenpolitik und Staat, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Schwarz-Rot bemüht sich sichtlich
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 24.01.2014
Wörter: 299
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING