Sanierung des Gebäudekomplexes aufwendiger als geplant / Fertigstellung Mitte 2015 avisiert

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Muldentalkreis

Altes Seminar steckt voller Überraschungen Hält die Fäden in der Hand: Der Bauingenieur Marco Lätzsch koordiniert die Gewerke, die an der Sanierung des Alten Seminars beteiligt sind. Dach und Mauerkrone sind bereits fertig. Derzeit wird ausgebaggert, damit eine Sperre angebracht werden kann. Freigelegt: Durch den Mauerspalt wird das historische Gewölbe sichtbar, das bei Freilegung der Fußböden zum Vorschein kam. Fotos (7): Andreas Röse Erneuert: Die Treppe führt unters Dach, wo Teile des Dachstuhls erneuert wurden. Ausgewechselt: Verfaulte Balkenteile müssen erneuert werden. Aufwendige Zimmerei: Eine neue Holzkonstruktion stützt teilweise die alten Balken, die noch erhalten blieben. Alte Architektur: D ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Immobiliensanierung, Denkmalschutz, Baudenkmal, Denkmal
Beitrag: Sanierung des Gebäudekomplexes aufwendiger als geplant / Fertigstellung Mitte 2015 avisiert
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 24.01.2014
Wörter: 622
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING