Heimatfreund Rudolf Priemer mit munterem Gastspiel in Seelingstädt

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Muldentalkreis

Plauderei und Schmetterbälle Das Seelingstädter Rittergut: Die Schlossanlage beherbergt heute unter anderem das Altenpflegeheim. Foto: Andreas Röse Rudolf Priemer Foto: Haig Latchinian Trebsen/Seelingstädt. Nein, der vielzitierte Seelingstädter Geheimgang existiere nicht: "Alles nur schöne Fantasie", flunkert Rudolf Priemer und grient übers ganze Gesicht. Die alten Seelingstädter wollen es ihm nicht so recht abnehmen: "Selbst, wenn es den Tunnel gibt, der alte Priemer würde ihn für sich behalten. Andernfalls wäre es ja auch kein Geheimgang mehr", tuschelt ein Rentner in den hinteren Reihen. Rudolf Priemer, Grimmas bekanntester Heimatfreund, plaudert im Seelingstädter Rittergut mit den Senioren um die Wette. Wie beim Tischtennis geht ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Beitrag: Heimatfreund Rudolf Priemer mit munterem Gastspiel in Seelingstädt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 24.01.2014
Wörter: 507
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING