Betreiber will jetzt auf zahlreiche Fahrgastbeschwerden reagieren

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Politik

Service-Mängel im City-Tunnel: Verband nimmt Bahn in die Pflicht Leipzig. Defekte Rolltreppen, Schmutz und ungenügende Fahrgast-Informationen: Der für den Schienen-Nahverkehr in Westsachsen zuständige Verband übt scharfe Kritik am Service im Leipziger City-Tunnel. Von Andreas Dunte Wer in Leipzig am Bayrischen Bahnhof mit der Rolltreppe hinab zu den S-Bahn-Zügen fährt, schaut auf Rohre voller Taubendreck. "Es gibt zahlreiche Beschwerden von Reisenden. Manche Fahrgäste ziehen instinktiv den Kopf ein, aus Sorge, dass es ihnen so ergehen könnte wie den Rohren", so Oliver Mietzsch. Der von ihm geführte Zweckverband für den Nahverkehrsraum Leipzig rennt als gesetzlicher Aufgabenträger des Nahverkehrs mit seinen Beschwerden aber ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bahnhof, Dienstleistung, DB Station&Service Aktiengesellschaft, Eisenbahnverkehr
Beitrag: Betreiber will jetzt auf zahlreiche Fahrgastbeschwerden reagieren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Politik
Datum: 24.01.2014
Wörter: 367
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING