Auf knapp 30 Prozent der Landesfläche stehen Bäume

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Sachsen und Mitteldeutschland

Sachsen: Waldflächen im Freistaat wachsen Sächsisches Holz: In jedem Jahr wachsen vier Millionen Kubikmeter nach. Foto: dpa Dresden. Sachsen kommt seinem selbstgesteckten Ziel zur Vergrößerung der Waldfläche immer näher. Mittlerweile sind 28,4 Prozent der Landesfläche bewaldet, wie Forstminister Frank Kupfer (CDU) gestern sagte. "Es ist durchaus realistisch, 30 Prozent bis 2050 zu schaffen." Bei dem Ziel habe sich Sachsen am Durchschnitt der Bundesländer orientiert, sagte Kupfer bei der Vorstellung des Forstberichts für 2008 bis 2012. In den vergangenen Jahren sind laut dem Report mehr als 2000 Hektar Wald durch Aufforstung einschließlich der Rekultivierung von Bergbaulandschaften entstanden. Die Kehrseite der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft, Energie und Rohstoff, Bauen und Wohnen, Forstwirtschaft
Beitrag: Auf knapp 30 Prozent der Landesfläche stehen Bäume
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Sachsen und Mitteldeutschland
Datum: 24.01.2014
Wörter: 279
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING