800 000-Euro-Pilotprojekt in Tanndorf: Bildungsträger macht Jugendliche aus prekären Verhältnissen fit für den Arbeitsmarkt

Leipziger Volkszeitung vom 24.01.2014 / Muldentalkreis

"Gegen den Strom" startet an der Mulde Die Heimstatt: In diesem leerstehenden Tanndorfer Haus ist das Pilotprojekt geplant. Der Instandhaltungsaufwand sei überschaubar, heißt es. Foto: Andreas Röse Colditz/Tanndorf. Sie sind erst zwischen 18 und 25 Jahren jung, doch schon mehrfach gestrandet. In einem kreisweiten Pilotprojekt mit dem Titel "Gegen den Strom" sollen schon ab kommender Woche vorerst zwölf sozial benachteiligte Jugendliche wieder an Bord der Gesellschaft geholt werden. Passenderweise in einem Haus unweit der Mulde, das - wenn auch nur geringfügig - von der Juniflut betroffen war. Wohnen, Qualifizieren, Arbeiten - das sind die drei Säulen des ambitionierten Vorhabens, für das der ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: 800 000-Euro-Pilotprojekt in Tanndorf: Bildungsträger macht Jugendliche aus prekären Verhältnissen fit für den Arbeitsmarkt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 24.01.2014
Wörter: 486
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING