Treiben lassen

Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014 / Muldentalkreis

Wort zum Tag Hat der Alltag uns zurück - nach zweieinhalb Wochen "Neuem Jahr"? Oder ist noch etwas da, vom Zauber des Neubeginns, von den Wünschen und Vorsätzen? Der Brauch der guten Vorsätze - in ihm steckt auch die Sehnsucht einer neuen Chance. Mit dem neuen Jahr verbindet sich die Hoffnung, etwas neu machen zu können - im Leben mit seinen Angewohnheiten und Abhängigkeiten. Da regt sich der Wunsch, unbeschwert durchstarten zu können, wie ein Kind, dem alle Möglichkeiten offen stehen. Der Pessimist winkt allerdings ab: "Neue Orientierung? Mach dir nichts vor! Die Fahrwasser deines Lebens sind dafür zu tief." ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Wissenschaft-Psychologie, Kind, Kirche und Religion, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Treiben lassen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 18.01.2014
Wörter: 374
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING