Stadtrat von Rötha soll kleiner werden 14 statt 16 Parlamentarier / Keine Einwände in Fraktionen

Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014 / Borna-Geithain

Ausschuss kompakt Rötha. Die Stadträte von Rötha werden sich in ihrer nächsten Stadtratssitzung am 30. Januar mit einer Änderung der Hauptsatzung befassen. Konkret geht es um die in Paragraf 3 geregelte Zusammensetzung des Parlaments, die nach Ansicht von Bürgermeister Ditmar Haym (parteilos) geringer werden sollte. Er begründete seinen Vorschlag mit der negativen Entwicklung der Einwohnerzahlen: 2006 lebten in Rötha 4009 Bürger, momentan sind es noch 3639. Statt 16 Stadträten wie in der laufenden Legislatur sollten künftig nur noch 14 gewählt werden, so Haym. Er halte das für angebracht. Für "die gravierende Satzungsänderung" sei eine absolute Mehrheit notwendig, erläuterte er. Aus ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kommunalwahl, Kommunalwesen, Stadt, Ingenieurbüro Klemm & Hensen GmbH
Firmen: Ingenieurbüro Klemm & Hensen GmbH
Beitrag: Stadtrat von Rötha soll kleiner werden 14 statt 16 Parlamentarier / Keine Einwände in Fraktionen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 18.01.2014
Wörter: 300
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING