Neubau in Heiterblick soll den LVB pro Jahr mehr als eine Million Euro sparen

Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014 / Leipzig

Hauptwerkstatt im März fertig In der neuen LVB-Hauptwerkstatt können Straßenbahnen von drei Ebenen aus gleichzeitig gewartet werden: von unten, von der Seite und auf dem Dach.Fotos (3): André Kempner Auf dem 17 Hektar großen Areal zwischen der Tesla- und Wodanstraße in Heiterblick werden noch etliche Gleise verlegt. Die LVB-Manager Ronald Juhrs, Enrico Lange, Architekt Benedikt Schulz sowie Ulf Middelberg (von links) gestern vor dem Neubau. Gute Nachrichten verkündeten die Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) gestern auf ihrer Großbaustelle in Heiterblick. Im März soll die neue Hauptwerkstatt den Betrieb aufnehmen, danach dem Unternehmen mehr als eine Million Euro pro Jahr einsparen. ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Leipziger Verkehrsbetriebe (LVB) Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Neubau in Heiterblick soll den LVB pro Jahr mehr als eine Million Euro sparen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Leipzig
Datum: 18.01.2014
Wörter: 363
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING