GSVE-Talent zur Sichtung nach Berlin eingeladen

Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014 / Regionalsport

Junger Riese vor großem Sprung Jan-Philipp Krabel macht sich vorm Artur-Becker-Schriftzug klein. Das 15-jährige Nachwuchstalent des GSVE Delitzsch misst unglaubliche 2,01 Meter.Foto: Alexander Bley Delitzsch. Als erster Nachwuchsrecke hat Jan-Philipp Krabel die Chance, über den Volleyball-Tellerrand des GSVE Delitzsch hinaus zu schauen. Das Interesse am 15-Jährigen ist groß. So groß, dass er sich ab 17. Februar bei der Sichtung im Berliner Olympiastützpunkt beweisen kann. Falls dort die Trainer den Daumen heben, ist Krabel ein Kandidat für die Juniorennationalmannschaft. Von Alexander Bley Wenn Jan-Philipp Krabel gemütlich auf einen zuläuft, bekommen Normalwüchsige eine Genickstarre. Der 15-Jährige misst unglaubliche 2,01 Meter ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: GSVE-Talent zur Sichtung nach Berlin eingeladen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 18.01.2014
Wörter: 471
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING