Boy George hat sich verändert und ein neues Soloalbum aufgenommen: "This Is What I Do"

Leipziger Volkszeitung vom 18.01.2014 / Musik

Ohne Koks, ohne Kekse Hatte "interessante" jüngere Jahre: Boy George.Foto: peer Man erkennt ihn kaum wieder. Boy George, inzwischen 52, hat nun die leicht übergewichtige Statur eines Fußballprofis im Ruhestand. Vielleicht am auffälligsten: der Bart. Das Äußere ist freilich nur ein Teil der Comeback-Kampagne des Sängers, der ab 1982 mit Culture Club und Songs wie "Do You Really Want to Hurt Me" oder "Karma Chameleon" berühmt wurde. Zum Interview über sein neues Soloalbum "This Is What I Do" traf Steffen Rüth ihn im Berliner "Soho House". Frage: Der Bart - wann und wieso? Boy George: Ich habe ihn einfach ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Boy George, Großbritannien, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Boy George hat sich verändert und ein neues Soloalbum aufgenommen: "This Is What I Do"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Musik
Datum: 18.01.2014
Wörter: 1191
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING