Gesetzliche Sonderregelung zum Jahresende ausgelaufen / Grauzone bleibt

Leipziger Volkszeitung vom 14.01.2014 / Muldentalkreis

Nicht jeder bei Krankheit versichert Er hat sie: Obwohl Krankenversicherungsschutz gesetzlich vorgeschrieben ist, gibt es noch immer Menschen ohne Versicherungskarte. Foto: Andreas Röse Muldental. In Deutschland besteht seit dem 1. April 2007 eine gesetzliche Pflicht zur Krankenversicherung. Alle, die sich nicht privat versichern müssen oder können, hätten sich von diesem Tag an bei einer gesetzlichen Krankenversicherung melden müssen. Doch nicht alle sind der Pflicht nachgekommen. "Das betraf auch meinen Sohn", schrieb eine LVZ-Leserin aus dem Muldental. Um die Hemmschwelle für die Betroffenen herabzusetzen, galt seit Sommer und bis zum Jahresende eine Sonderreglung. Die Nachfrage war nach Auskunft von Sylvio Röske, Bezirksgeschäftsführer ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Krankenversicherung, gesetzliche, Medizin, Rechtsgebiet, Dienstleistung
Beitrag: Gesetzliche Sonderregelung zum Jahresende ausgelaufen / Grauzone bleibt
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 14.01.2014
Wörter: 489
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING