Experten debattieren über Schutz

Leipziger Volkszeitung vom 14.01.2014 / Muldentalkreis

Hochwasser Grimma (bis). Die Landtagsabgeordnete Petra Köpping (SPD) und die Friedrich-Ebert-Stiftung ziehen mehr als ein halbes Jahr nach dem verheerenden Junihochwasser in Grimma Bilanz. "Es ist an der Zeit, zu bilanzieren, wie die Umsetzung der Hilfe vor Ort abgelaufen ist, welche Maßnahmen zum Hochwasserschutz umgesetzt oder geplant werden und welche politischen Versprechen wirklich realisiert worden sind", sagte Köpping gestern. Im Forum mit Grimmaer Einwohnern werden Matthias Berger, parteiloser Oberbürgermeister der Stadt Grimma, Andreas Berkner, Leiter des Regionalen Planungsverbandes Leipzig-Westsachsen, Axel Bobbe, Betriebsleiter der Landestalsperrenverwaltung und Petra Köpping das Wort ergreifen. Ute Ziegelmeier, Vorsitzende des Grimmaer SPD-Ortsvereins, wird die Veranstaltung, die am ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Katastrophe, Zivilschutz, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Experten debattieren über Schutz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 14.01.2014
Wörter: 250
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING