Oldies haben nichts verlernt Fußball - Sven-Aurich-Cup, Hallenturniere des TSV Lobstädt, Männer/Alte Herren

Leipziger Volkszeitung vom 13.01.2014 / Regionalsport

Statistik - Fussball Regis-Breitingen (okz/gainz). Die allgemeine Fußballruhe über Feiertage und Jahreswechsel nutzte der TSV Lobstädt wieder zu zwei Wettbewerben in der Sporthalle Regis-Breitingen. Zunächst ermittelten in einem hochkarätigen Alte-Herren-Turnier zehn Mannschaften, in denen zahlreiche bekannte (Ex-)Kicker aufliefen, den Sieger. Der hieß diesmal FSV Krostitz. Danach war die erste Männer-Mannschaft des Veranstalters Gastgeber für den Sven-Aurich-Cup. Im Achterfeld schaffte der TSV, nachdem er zuletzt zweimal Schlusslicht war, diesmal den Halbfinaleinzug und wurde zumindest Vierter. Den Pokal trug nicht unerwartet die SG Gnandstein davon. Ein erstaunliches Tempo legten die Oldies in den meisten Spielen vor. Nicht nur zwei ehemalige Bundesliga-Profis (damals ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball
Beitrag: Oldies haben nichts verlernt Fußball - Sven-Aurich-Cup, Hallenturniere des TSV Lobstädt, Männer/Alte Herren
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 13.01.2014
Wörter: 732
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING