Hunderte beim Tannenbaumfeuer in Regis-Breitingen

Leipziger Volkszeitung vom 13.01.2014 / Borna-Geithain

Immer wieder neue Nahrung Die Floriansjünger der Regiser Jugendwehr werfen neue Nahrung in die Flammen des Tannenbaumfeuers. Foto: René Beuckert Regis-Breitingen. Vorgestern Abend loderten die Flammen zum traditionellen Tannenbaumfeuer, zu dem die Feuerwehr Regis-Breitingen eingeladen hatte, hoch auf. "Seit elf Jahren gibt es ein solches Feuer in Regis-Breitingen. Es lockt alljährlich Hunderte Besucher an", stellte Kamerad Marko Jobst fest. Organisiert wird die Veranstaltung vom Feuerwehrverein. "Es ist die erste Zusammenkunft im neuen Jahr, die gleich regen Anklang findet." Schon das erste Baumverbrennen, damals noch auf dem Feuerwehrgelände, stieß auf große Resonanz, doch das Terrain der Freilichtbühne, wo nun die Tradition gepflegt ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brauchtum, Katastrophe, Brandschutz, Sicherheitsdienste
Beitrag: Hunderte beim Tannenbaumfeuer in Regis-Breitingen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 13.01.2014
Wörter: 280
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING