Gerd Bretschneider steht seit 45 Jahren im Dienst des motorisierten Verkehrsteilnehmers

Leipziger Volkszeitung vom 13.01.2014 / Muldentalkreis

Vom "Buick" bis zum "Ello" Der (Kfz-)Meister und sein Meisterstück: Den über 50 Jahre alten "Ello" holt Gerd Bretschneider heute noch aus der Garage, wenn Allradantrieb gefordert ist.Foto: Roger Dietze Wurzen/Nischwitz. Wenn Gerd Bretschneider erst einmal damit beginnt, von Kraftfahrzeugen im Allgemeinen und Lastkraftwagen im Besonderen zu reden, dann ist er kaum noch zu stoppen. Was nicht weiter verwundert, begleiten doch den Nischwitzer die diversen motorbetriebenen Gefährte seit seiner Jugend. Im zarten Alter von 17,5 Jahren war der gebürtige Lichtensteiner, als er erstmals einen Lkw der Marke "Panther" als damals jüngster Autokranfahrer bestieg, dem er beim Kreisbau Wurzen einige ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kraftfahrzeug, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Gerd Bretschneider steht seit 45 Jahren im Dienst des motorisierten Verkehrsteilnehmers
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 13.01.2014
Wörter: 533
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING