Zwei Trainer des DFB üben einen Abend lang mit E- und F-Junioren des FSV Krostitz

Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014 / Regionalsport

Mobile Fußball-Philosophie Aufgereiht wie an einer Perlenkette ... Der Krostitzer Nachwuchs wartet brav die Anweisungen der Trainer ab, ehe er sich ins Dribbling stürzt.Foto: Alexander Bley DFB-Trainer Clemens Eisenrauch stellt sich beim Dribbling in den Weg. Foto: Alexander Bley Krostitz (jd). 25 Nachwuchsfußballer des FSV Krostitz schnupperten in dieser Woche ein klein wenig an der großen Fußballwelt. Direkt vor der Turnhalle stoppte das DFB-Mobil. Ihm entstiegen die Lizenztrainer Clemens Eisenrauch und Jens Gausler. Das Duo bändigte einen Abend lang die E- und F-Junioren des Vereins, feilte mit den Sieben- bis Elfjährigen an Dribblings, Pässen und Schüssen. Dazu gab es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fußball, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zwei Trainer des DFB üben einen Abend lang mit E- und F-Junioren des FSV Krostitz
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 11.01.2014
Wörter: 396
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING