Zusammengehen mit Frohburgs Kameraden soll Schlagkraft erhöhen und Einsatzfähigkeit sichern

Leipziger Volkszeitung vom 11.01.2014 / Borna-Geithain

Nenkersdorfer Feuerwehr gliedert sich an Die Tage der Eigenständigkeit der Nenkersdorfer Feuerwehr - hier Wehrleiter Nico Flade vorm Gerätehaus - scheinen gezählt. Foto: Freiwillige Feuerwehr Nenkersdorf/Frohburg. Die Tage der Eigenständigkeit der Nenkersdorfer Freiwilligen Feuerwehr sind nach 65 Jahren gezählt. Ihre Zukunft allerdings scheint damit sicherer denn je. Im November vorigen Jahres reifte bei den Kameraden des Frohburger Ortsteils die Erkenntnis, dass ein Fortbestehen der Ortsfeuerwehr nicht möglich und sinnvoll sei. Sie möchten sich deshalb ab diesem Jahr der benachbarten Frohburger Wehr angliedern. Von Thomas Lang "Wir sind zurzeit noch 14 aktive Kameraden. Zu wenig, um bei Alarmierungen zu jeder Tages- und ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brandschutz, Sicherheitsdienste, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Zusammengehen mit Frohburgs Kameraden soll Schlagkraft erhöhen und Einsatzfähigkeit sichern
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 11.01.2014
Wörter: 492
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING