Strecke auf den Spuren der Reformation führt durch Muldental / Nächster Abschnitt wird in Gnandstein eröffnet

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2014 / Muldentalkreis

Im nächsten Jahr soll der Lutherweg komplett sein Landkreis Leipzig/Waldheim (lvz). Der sächsische Lutherweg verbindet Städte wie Torgau mit Wurzen, Trebsen oder Grimma. Er führt über Colditz und Rochlitz sogar bis ins Thüringische nach Altenburg und von dort über Borna auch nach Leipzig und Eilenburg. In diesem Jahr - am 4. Juni - soll ein weiterer Streckenabschnitt in Gnandstein eröffnet werden. Das teilte jetzt der Tourismusverband "Sächsisches Burgen- und Heideland" mit Sitz in Waldheim mit. Der Verband ist federführend bei der Umsetzung des Projektes. Teilstrecken des 550 Kilometer langen Rundwegs in Sachsen wurden bereits freigegeben, die Eröffnung der kompletten Strecke ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Religion, Sachsen, Ost-Deutschland, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Strecke auf den Spuren der Reformation führt durch Muldental / Nächster Abschnitt wird in Gnandstein eröffnet
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 06.01.2014
Wörter: 330
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING