Radsport: Die Neuseenclassics ziehen nach Leipzig / Veranstalter hoffen perspektivisch auf mehr Teilnehmer / Startgebühren steigen

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2014 / Regionalsport

Jedermänner jagen durch die Alte Messe Leipzig. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge werden die Radsport-Fans das Event "Neuseenclassics - rund um die Braunkohle" erleben. Erstmals ist in Leipzig Start und Ziel der wichtigen Jedermannrennen, und zwar am 11. Mai auf der Alten Messe. Mit dabei sind auch die Herren des Delitzscher Teams Ur-Krostitzer Giant. Einen Tag vorher, auch das ist neu, können diese ambitionierten Hobby-Fahrer in Zwenkau, wo dieses Event bisher stattfand, ein 30-km-Zeitfahren bestreiten, bei dem sie im Gewerbegebiet ihre Tour beginnen und dann beenden. Die verschiedenen Strecken beider Tage führen durchs Muldental und Neuseenland. Allerdings wird es ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Eventmarketing, Radsport, Sachsen, Ost-Deutschland
Beitrag: Radsport: Die Neuseenclassics ziehen nach Leipzig / Veranstalter hoffen perspektivisch auf mehr Teilnehmer / Startgebühren steigen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 06.01.2014
Wörter: 490
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING