Ossaer Heimatfreunde richteten zwei Steine sorgfältig her

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2014 / Borna-Geithain

Alte Wegsäulen geben die Entfernungen in Stunden an Der Stein mit aufgepflanztem Metall-Wegweiser... Der restaurierte Stein von einer... ... und von der anderen Seite. ... wurde vor Jahren restauriert und befindet sich am sogenannten Selleriedreieck. Ossa (mh). Am Rande von Landstraßen, meist an Wegekreuzungen, befinden sich noch heute Hinweiszeichen aus Stein, die sehr alt sind. Es sind keine Postmeilensteine, denn die sind nicht in gemessenen Abständen von einer Meile oder von Teilen einer Meile, meist einem Viertel, aufgestellt worden. Vielmehr dienten diese Steine als Wegweiser mit Richtungsangaben zu bestimmten Orten. Die Entfernung wurde in ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Energie und Rohstoff, Städtebau, Archäologie, Denkmal
Beitrag: Ossaer Heimatfreunde richteten zwei Steine sorgfältig her
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 06.01.2014
Wörter: 300
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING