"Mord und Totschlag sind die Ausnahme"

Leipziger Volkszeitung vom 06.01.2014 / BLICK

Interview Dirk Baier Foto: Kfn Hannover Der Soziologe Dirk Baier ist stellvertretender Direktor des Kriminologischen Forschungsinstituts Niedersachsen in Hannover. Frage: Werden die Senioren in Deutschland immer krimineller? Dirk Baier: Nein, das stimmt so nicht. Aber die Polizei ermittelt immer häufiger gegen ältere Menschen. Das ist richtig, die Zahl der Tatverdächtigen über 60 Jahren ist seit der Jahrtausendwende von 130000 auf 153000 pro Jahr gestiegen. Im gleichen Zeitraum hat sich der Anteil von Älteren an der Gesamtbevölkerung aber noch weit stärker erhöht. Wir haben mehr Ältere, deshalb haben wir auch etwas mehr ältere Kriminelle. Insgesamt werden Senioren aber nach ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Soziale Sicherung, Werbung-Zielgruppe, Senior, Kriminalität
Beitrag: "Mord und Totschlag sind die Ausnahme"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: BLICK
Datum: 06.01.2014
Wörter: 319
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING