Constanze Kapell eröffnet im März ein Geschäft in der Innenstadt Grimma

Leipziger Volkszeitung vom 03.01.2014 / Muldentalkreis

Kräuter, Archehof und Gemüsekisten Bunte Palette an Naturprodukten: Constanze Kapell aus Roda sammelt und verarbeitet Heil- und Wildkräuter. Foto: Klaus Peschel Grimma/Roda. Petersilien-Knoblauch-Salz, Kräuterwein, Holundersaft und noch vieles mehr stellt Constanze Kapell in ihrer Kräutermanufaktur in Roda her. Ab März wird die 43-Jährige auch in Grimma präsent sein. Die Mutter von drei Kindern wuchs in Grimma auf. Bevor ihre Tochter Ida geboren wurde, arbeitete sie als Krankenschwester. In diesem Monat ist nun ihr dreijähriger Erziehungsurlaub vorbei. Sie will ihr Hobby, die Kräuterkunde, zum Beruf machen. Durch ihre Großmutter, die eine Gärtnerei hatte, lernte sie schon zeitig kennen, wozu Kräuter nützlich sind. S ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Agrarwirtschaft und Ernährung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Constanze Kapell eröffnet im März ein Geschäft in der Innenstadt Grimma
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 03.01.2014
Wörter: 688
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING