Aus Baum wird Kompost Psychologische Betreuung

Leipziger Volkszeitung vom 03.01.2014 / Muldentalkreis

Landkreis Leipzig (lvz). Alle Jahre wieder ist Weihnachten - und anschließend stellt sich die Frage, was aus den Weihnachtsbäumen wird. Die Kreisverwaltung erklärt dazu, dass Bürgerinnen und Bürger ihren ausgedienten Baum - sofern er nicht selbst kompostiert werden kann - kostenlos in den Wertstoffhöfen abgeben können. Eine sonstige Ablage, zum Beispiel an den Glascontainerplätzen in den Städten und Gemeinden, ist nicht gestattet. Weil die Weihnachtsbäume kompostiert werden sollen, so das Landratsamt weiter, sei es wichtig, vor der Abgabe am Wertstoffhof Lametta und Baumschmuck zu entfernen. Das Brennverbot für pflanzliche Abfälle gilt auch für Weihnachtsbäume. Möglich sei es, die getrockneten ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Kriminalität und Recht
Beitrag: Aus Baum wird Kompost Psychologische Betreuung
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 03.01.2014
Wörter: 322
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING