Stadtbibliothek verzeichnet leichten Nutzerrückgang / Samstagsöffnung bewährt sich

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Krimis sind liebstes Lesefutter Veranstaltungen so wie diese Lesung für Zweitklässler sind ein gerne genutztes Angebot in der Stadtbibliothek. Foto: Christine Jacob Delitzsch. Der Delitzscher liest gerne. Zu dieser guten Erkenntnis kommt Bibliotheksleiterin Regina Kittelmann immer wieder. Besonders beliebt im vergangenen Jahr waren Krimis und historische Romane, die in der Alten Lateinschule häufiger als anderer Lesestoff über die Leihtheke gingen. Auf dem Spitzenplatz der erwachsenen Leihwünsche rangiert für 2013 der Roman "Stalingrad - Die Einsamkeit vor dem Sterben" von Christoph Fromm. Dicht gefolgt wird das 500 Seiten starke Werk von den Krimis von Linda Castillo und den historischen Romanen von Iny Lorentz. H ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Buchkritik
Beitrag: Stadtbibliothek verzeichnet leichten Nutzerrückgang / Samstagsöffnung bewährt sich
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 02.01.2014
Wörter: 318
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING