Niedergräfenhain ist seit 20 Jahren in die Stadt Geithain eingemeindet - LVZ-Umfrage bei Einwohnern und der Stadtchefin

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Borna-Geithain

Hochwasserschutz und Radweg fehlen Auch im Winter geht die Arbeit in den Heros-Baumschulen in Niedergräfenhain weiter. Beim Verschneiden einer Eiche sind hier Kati Werrmann (li.) und Jana Lutzke.Foto: Jens Paul Taubert Erzieherin Sonja Feierabend bastelt in der Kindereinrichtung mit den Jüngsten. Die Stadt wollte die Kita in Niedergräfenhain eigentlich schließen, hauptsächlich wegen des sehr großen Sanierungsbedarfes. Da übernahm das Kirchspiel die Trägerschaft. Im Mai soll Einzug im neuen evangelischen Kindergarten in Niedergräfenhain sein, der durch Umbau des Pfarrhauses entstand. Werner Hoppe von der Bauschlosserei Scherf baut hier mit Kollegen das Geländer ins Treppenhaus ein.Fotos (2): Jens Paul ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Stadt
Beitrag: Niedergräfenhain ist seit 20 Jahren in die Stadt Geithain eingemeindet - LVZ-Umfrage bei Einwohnern und der Stadtchefin
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Borna-Geithain
Datum: 02.01.2014
Wörter: 1163
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING