Kurt Wallander leidet stumm an Alzheimer und ermittelt in Brandstiftung und Mord

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Medien

Löcher im Gedächtnis Wallander (Krister Henriksson) schweigt über seine Krankheit und geht mit Kindergärtnerin Bea (Malena Engström) ins Konzert. Foto: ARD Degeto/Yellow Bird/Bragason Immer wieder verliert er die Orientierung, sitzt am Meer und grübelt, geht zu Kindergärtnerin Bea - und bricht zusammen: "Das Leben ist so kurz ..." Doch von seiner Alzheimer-Erkrankung sagt er niemanden etwas, obwohl alle ihn seltsam finden. Manchmal sitzt Wallander im Auto und liest im schwarzen Notizbuch. Nur so findet er sich zurecht. Daheim hängt das Haus voller Zettel. Lauter Gedächtnisstützen. Dabei herrscht im Dorf Linby Unruhe, seitdem Tommy Ek, der Feuerteufel, wieder aus dem ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Fernsehen, Henriksson, Krister
Beitrag: Kurt Wallander leidet stumm an Alzheimer und ermittelt in Brandstiftung und Mord
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Medien
Datum: 02.01.2014
Wörter: 227
Preis: 2.38 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING