Jugendpresse Deutschland will das Engagement von Schülerzeitungsmachern stärken

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Muldentalkreis

Bewerbungsfrist für Bundeswettbewerb Muldental (lvz). Noch bis zum 15. Januar können sich Schülerzeitungen aus dem Muldental beim bundesweiten Schülerzeitungswettbewerb der Länder um acht Preise bewerben. Gesucht werden Beiträge zu Themen wie Gesundheit, Sicherheit, Mobbing, Europa und vielem mehr. Auch das beste Interview und die beste crossmediale Zeitung erhalten eine Auszeichnung. Den Gewinnern winken Geldpreise und eine Reise nach Berlin. Der Schülerzeitungswettbewerb der Länder wird seit 2004 von den Ländern der Bundesrepublik Deutschland und der Jugendpresse Deutschland veranstaltet und von der Kultusministerkonferenz empfohlen. Unter dem Titel "Kein Blatt vorm Mund" bewerben sich jährlich etwa 1800 Schülerzeitungsredaktionen. Die besten Schülerzeitungen werden jedes Jahr ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Auszeichnung, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Jugendpresse Deutschland will das Engagement von Schülerzeitungsmachern stärken
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 02.01.2014
Wörter: 246
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING