Hallenfußball: Dezimierte Lissaer Damen brauchen in Döbeln zu viele Chancen und verpassen das Podest

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Regionalsport

Licht, Schatten und Platz vier Lissa/Döbeln (T.G.). Zum Jahresabschluss und zugleich dem ersten Turnier der Hallensaison reisten die Damen des SV Lissa mit nur sieben Spielerinnen, aber immerhin als Titelverteidiger zum alljährlichen Event nach Döbeln und musste sich in diesem Jahr mit Rang vier zufrieden geben. Da sich keine Torhüterin unter den Mitgereisten befand, stellte sich Jasmin Bornkessel in den Dienst der Mannschaft und in den Kasten. Lissa begann gegen den SV Reichenbrand dennoch furios. Marina Drobisch netzte nach Pass Anika Radak zur Führung, nach einer Ecke erhöhte Julia Krappidel sogar auf 2:0. Hinten war Lissa aber ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Sportdisziplin, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Hallenfußball: Dezimierte Lissaer Damen brauchen in Döbeln zu viele Chancen und verpassen das Podest
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Regionalsport
Datum: 02.01.2014
Wörter: 383
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING