Grimma plant Anhebung der Steuer Glühwein unterm Tannenbaum

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Muldentalkreis

Abgaben Feuerwehr Grimma (bis). Noch nicht beschlossen, aber in Planung ist die Anhebung der Hebesätze für die Grundsteuer A und B in Grimma. So wurde eine Beschlussvorlage für höhere Hebesätze jüngst von der Tagesordnung der Stadtratssitzung gestrichen. Vorgesehen war, die Hebesätze der Grundsteuer A von 290 auf 300 Prozent, der Grundsteuer B von 400 auf 405 Prozent zu erhöhen. "Mit der Anhebung der Hebesätze für die Grundsteuern auf das Niveau der Nivellierungshebesätze ist eine Schlechterstellung der Stadt Grimma im Rahmen des Finanzausgleich zum Teil beseitigt", so die Argumentation der Verwaltung. Das soll heißen, solange die Stadt ihre Einnahmemöglichkeiten nicht ausschöpft, können Umlagen ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Steuerart-sonstige, Brandschutz, Stadt, Sicherheitsdienste
Beitrag: Grimma plant Anhebung der Steuer Glühwein unterm Tannenbaum
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Muldentalkreis
Datum: 02.01.2014
Wörter: 256
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING