Feuerwehren mussten kleinere Brände löschen

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Stille Nacht zum Jahreswechsel Kreisgebiet. Im gesamten Landkreis Nordsachsen begrüßten die Menschen das neue Jahr friedlich. Es wurde ausgiebig gefeiert und geknallt, ohne, dass es jedoch zu schweren Verletzungen, Bränden oder Straftaten kam. Es gab lediglich einige wenige silvestertypische Einsätze für die Feuerwehren und Rettungskräfte. "Wir hatten in der vergangenen Nacht sechs Brandeinsätze, zu denen die Feuerwehren ausrücken mussten. Es war ein durchwachsener Jahreswechsel. Katstrophen und Großbrände blieben jedoch aus. Lediglich ein paar Mülleimer, Container, Hecken und Büsche brannten", erzählte Frank Michel von der Rettungsleitstelle in Delitzsch. Am Silvesterabend, gegen 19 Uhr, brannte in der Eilenburger Straße in Delitzsch ein ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Brandschutz, Sicherheitsdienste
Beitrag: Feuerwehren mussten kleinere Brände löschen
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 02.01.2014
Wörter: 264
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING