Auftakt mit "Leidenschaft und Sehnsucht"

Leipziger Volkszeitung vom 02.01.2014 / Delitzsch-Eilenburg

Stunde der Musik Eilenburg (lis). Sechs Konzerte plant der Eilenburger Musikverein im Jahr 2014 für die Reihe Stunde der Musik. Den Auftakt gibt am 31. Januar ein Abend unter dem Titel "Leidenschaft und Sehnsucht" mit Klaviermusik vom Dresdener Pianisten Peter Rösel, der Romantik interpretiert. Am 7. März entführt das Ensemble Les Amis de Philippe in den "Herbst der Empfindsamkeit". Mathias Kiesling, Traversflöte, Eva Salonen, Viola, Gregor Anthony, Violoncello, und Ludger Rémy, Hammerklavier bringen "Quartette fürs Clavier, Flöte, Bratsche und Baß" von Carl Philipp Emanuel Bach zu Gehör. "Cello-Duos von Barock bis Romantik" interpretieren indessen Jürnjakob Timm, Solocellist des Gewandhausorchesters Leipzig, u ...
blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Konzertkritik, Festival, Sachsen, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Auftakt mit "Leidenschaft und Sehnsucht"
Quelle: Leipziger Volkszeitung Online-Archiv
Ressort: Delitzsch-Eilenburg
Datum: 02.01.2014
Wörter: 227
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © Leipziger Verlags- und Druckereigesellschaft mbH & Co. KG

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING