BER-Wachstumsschmerzen

Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau vom 22.01.2020 / BERLIN

Was der 1. FC Union und der Wirtschaftsstandort Berlin-Brandenburg denn gemeinsam hätten, fragt Jan Eder, Hauptgeschäftsführer der Berliner Industrie- und Handelskammer (IHK), am Montagabend vor etwa 130 Gästen aus Politik und Wirtschaft am BER in Schönefeld (Dahme-Spreewald). Er schaut beim ersten Wirtschaftsgespräch in fragende Gesichter. "Beide werden unterschätzt, wachsen aber über sich hinaus", schiebt er die Antwort hinterher. Doch damit der Wirtschaftsstandort weiter wachsen kann, setzen die Industrie- und Handelskammern in Brandenburg und Berlin auf das Milliardenprojekt BER. Auf keinen Fall, so Eder, dürften die Flugzeiten nach Inbetriebnahme des BER weiter eingeschränkt werden. "Hände weg davon!", appellierte er an ...
blindtext blindtext
blindtext blindtext blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Öffentlicher Auftrag, Flugzeug, Strukturpolitik, Betriebswirtschaft
Beitrag: BER-Wachstumsschmerzen
Quelle: Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau Online-Archiv
Ressort: BERLIN
Datum: 22.01.2020
Wörter: 616
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Lausitzer VerlagsService GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING