Deutsche Thomas Cook-Tochter insolvent

Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau vom 26.09.2019 / Wirtschaft

Von Dieter Keller Berlin Wer mit Thomas Cook, Neckermann Reisen oder Öger Tours in den nächsten Wochen in Urlaub fahren wollte, droht unfreiwillig zu Hause zu bleiben: Nach der britischen Mutter haben gestern auch die deutschen Thomas-Cook-Gesellschaften Insolvenz beantragt. "Der reguläre Geschäftsbetrieb ist eingestellt,", hieß es aus der Zentrale. Das gilt auch für die Marken Bucher Reisen und Air Marin. Vorerst dürften alle Reisen ausfallen. Allerdings hat Thomas Cook Deutschland beim Bundeswirtschaftsministerium einen staatlichen Überbrückungskredit von angeblich 375 Millionen Euro beantragt. Dies ist unabhängig von den 380 Millionen Euro Staatsbürgschaft für die Charterflugtochter Condor, die am Dienstagabend die Bundesregierung ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Tourismus, Konkurs, Arbeit und Sozialstaat, Dienstleistung
Beitrag: Deutsche Thomas Cook-Tochter insolvent
Quelle: Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau Online-Archiv
Ressort: Wirtschaft
Datum: 26.09.2019
Wörter: 508
Preis: 2,46 €
Alle Rechte vorbehalten. © Lausitzer VerlagsService GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING