Neu verfilmter Klassiker für die Familien

Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau vom 08.06.2018 / Spremberg

Spremberg (ani) Der Familiensamstag der Spremberger Filmnächte vom 23. bis 26. August auf der Freilichtbühne ist gesichert: Die Volksbank Spree-Neiße hat die Zusammenarbeit mit den Spremberger Verein Jugend und Soziales besiegelt und dem Film "Jim Knopf und Lukas der Lokomotivführer" zugestimmt. Heike Krenitz-Fleischer, die Geschäftsstellenleiterin der Volksbank in Spremberg, konnte am Donnerstag im Bullwinkel den 2000 Euro schweren Scheck des Hauptsponsors überreichen. Bei der Entscheidung für die deutsche Verfilmung des Kinderbuchklassikers von Michael Ende hatten Kinder und Jugendliche geholfen, sagt Alexander Fritzke, Vorsitzender des Vereins Jugend und Soziales. "Wir haben sie vor mehrere Trailer gesetzt." "Wendy", "Die kleine Hexe" ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Familie und Partnerschaft, Festival, Filmkritik, Volksbank Spree-Neiße eG
Beitrag: Neu verfilmter Klassiker für die Familien
Quelle: Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau Online-Archiv
Ressort: Spremberg
Datum: 08.06.2018
Wörter: 346
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Lausitzer VerlagsService GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING