Volksbank blickt positiv auf abgelaufenes Geschäftsjahr

Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau vom 28.05.2018 / Guben

Forst (kkz) Positiv schaut die Volksbank Spree-Neiße auf das Jahresergebnis 2017. Präsentiert wurden die Zahlen von den Vorständen Frank Baer und Jürgen Stender bei der Mitgliederversammlung am vergangenen Freitag in der Mehrzweckhalle in Forst. Laut Jürgen Stender habe sich die Volksbank Spree-Neiße gut im Wettbewerb behauptet. Die Bilanzsumme erhöhte sich im abgelaufenen Geschäftsjahr um 6,1 Prozent auf 231,2 Millionen Euro. Eine Ursache für diese Erhöhung seien die um 4,0 Prozent gestiegenen Einlagen, so Stender. Insgesamt 196,8 Millionen Euro haben die Volksbankkunden angelegt - aufgrund der anhaltend niedrigen Zinsen jedoch oft nur als kurzfristige Geldanlage. Gegenüber dem ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Geld und Börse, Volksbank Spree-Neiße eG, Kreditgenossenschaften
Beitrag: Volksbank blickt positiv auf abgelaufenes Geschäftsjahr
Quelle: Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau Online-Archiv
Ressort: Guben
Datum: 28.05.2018
Wörter: 442
Preis: 3.42 €
Alle Rechte vorbehalten. © Lausitzer VerlagsService GmbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING