Pressearchiv > Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau > 25.08.2015 > Vorausdenken beim Bauen...
Logo Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau

Vorausdenken beim Bauen

Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau vom 25.08.2015 / Bad Liebenwerda

Ruhland. Sie sind die Fachleute im Heizungs- und Sanitärgewerk, die Mitarbeiter um Installateurmeister Andreas Förster. Selbst hat Förster vom Auszubildenden bis zum Geschäftsführer den Weg im Unternehmen genommen heute GWH Förster & Lübke GmbH. Die Geschicke in der Dresdner Filiale lenkt Heiko Lübke. Gemeinsam setzen sie auf starke und verlässliche Partner wie K & R Massivhaus und Sanitär-Heinze Handelsgesellschaft, beide in Dresden und G.U.T. Fendel Gebäudetechnik in Schwarzheide. Trend: barrierefreie Bäder Ein Zertifikat beweist, das Unternehmen ist anerkannter Gesundheitsdienstleister in seiner Branche. Es ist auch die Bestätigung für Kunden, denen damit verdeutlicht wird, dass bei Förster & Lübke ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

Vorausdenken beim Bauen erschienen in Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau am 25.08.2015, Länge 586 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,46 €

Metainformationen

Beitrag: Vorausdenken beim Bauen
Quelle: Lausitzer Rundschau - Elbe-Elster-Rundschau Online-Archiv
Ressort: Bad Liebenwerda
Datum: 25.08.2015
Wörter: 586
Preis: 2,46 €
Schlagwörter: Inneneinrichtung , Lübke GmbH & Co. KG, K & R Massivhaus GmbH, LÜBKE GmbH
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Lausitzer VerlagsService GmbH