Lebenswelt programmiert - MINT-CAMP Jugendliche von vier südhessischen Schulen erschaffen geeignete Vivarien

Lampertheimer Zeitung vom 17.10.2015 / Lokales

Von Andreas Hand Rüsselsheim / Lampertheim. Das ist mal eine ganz andere Form von Unterricht. Eine gesteuerte Welt in einem Terrarium konstruieren - damit waren Schüler in einer bisher nicht gekannten Form gefordert. Möglich war dies im Rahmen des Mint-Camps, das in diesem Jahr von der Max-Planck-Schule in Rüsselsheim organisiert wurde. Je drei naturwissenschaftlich interessierte Schülerinnen und Schüler der Klassenstufe E1 beziehungsweise Q1 der vier südhessischen Mint-EC-Schulen, neben den Gastgebern waren dies die Lichtenbergschule in Darmstadt, das Lessing-Gymnasium in Lampertheim (LGL) und das Gymnasium in Michelstadt, nahmen am dreitägigen Mint-Camp teil, das das Thema "Living in a box" gewählt hatte. "Wir ...
blindtext blindtext
blindtext
GENIOS
Lesen Sie den kompletten Artikel!
Schlagwörter: Schule, Naturwissenschaften, Bundesrepublik Deutschland
Beitrag: Lebenswelt programmiert - MINT-CAMP Jugendliche von vier südhessischen Schulen erschaffen geeignete Vivarien
Quelle: Lampertheimer Zeitung Online-Archiv
Ressort: Lokales
Datum: 17.10.2015
Wörter: 429
Preis: 2.14 €
Alle Rechte vorbehalten. © SVG - Südhessische Verlagsgesellschaft Lampertheim mbH

Besuchen Sie uns bei: Facebook Twitter XING