Pressearchiv > Kurier > 04.06.2021 > "Nicht alles überinterpretieren"...
Logo Kurier

"Nicht alles überinterpretieren"

Kurier vom 04.06.2021 / Leben

Frauen kommen von der Venus, Männer von Mars. Launige Geschlechterklischees wie dieses gelten längst als antiquiert. Dessen sind sich Katja Berlin und Anika Decker bewusst, und so ist ihr Buch keinesfalls gemeint. "Wir wollten anregen, das Thema digitale Kommunikation mit Humor zu nehmen. Vieles davon haben wir selber erlebt." Die Idee zu einem ironischen Buch über Männer und ihre Chat-Nachrichten entstand während einer Taxifahrt durch Berlin. "Ich habe mich wahnsinnig über die Nachricht eines Mannes geärgert. Anika meinte, solche hat sie schon hundertfach bekommen", erzählt Berlin, die als freie Kolumnistin arbeitet. Die Freundinnen lachten - Nachrichten von Männern, das klang plötzlich wie ein eigenes Literaturgenre. Nach Gesprächen mit anderen ...

Lesen Sie den kompletten Artikel!

"Nicht alles überinterpretieren" erschienen in Kurier am 04.06.2021, Länge 466 Wörter


Den Artikel erhalten Sie als PDF oder HTML-Dokument.


Preis (brutto): 2,14 €

Metainformationen

Beitrag: "Nicht alles überinterpretieren"
Quelle: Kurier Online-Archiv
Ressort: Leben
Datum: 04.06.2021
Wörter: 466
Preis: 2,14 €
Schlagwörter: Frau , Medien , Buchkritik , Arbeit und Sozialstaat
Statistiken zu Schlagwörtern powered by TILASTO der Statistikscout

Alle Rechte vorbehalten. © Kurier-Zeitungsverlag und Druckerei AG